Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wissenschaft Marsrover "Curiosity" entnimmt erstmals Gesteinsprobe

Marsrover "Curiosity" entnimmt erstmals Gesteinsprobe

Archivmeldung vom 21.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Computergrafik von „Curiosity“ auf dem Mars
Computergrafik von „Curiosity“ auf dem Mars

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Marsrover "Curiosity" hat auf dem Roten Planeten erstmals erfolgreich eine Gesteinsprobe entnommen. Das teilte die US-Raumfahrtbehörde NASA mit, die von einem "historischen Moment" sprach. "Wir haben jahrelang auf diesen Tag hin gearbeitet. Nun endlich die Bestätigung zu bekommen, dass die Bohrung erfolgreich war, ist unglaublich befriedigend", sagte NASA-Ingenieur Scott McCloskey.

Der Mars-Rover hatte den Gesteinsstaub bereits Anfang des Monats mit einem Bohrer aus einem Stein geholt. Erst jetzt gelang es der Raumfahrtbehörde anhand eines Fotos zu überprüfen, dass die Probe auch wirklich entnommen wurde. Die Wissenschaftler warten nun auf die Auswertung der Gesteins. Erst dann wisse man, woraus der Stein bestehe und unter welchen Umständen er möglicherweise entstanden sein könnte. Kein Rover hatte je eine Stein außerhalb der Erde angebohrt und eine Probe aus dem Inneren entnommen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": VEEZEE mehr als nur eine YouTube Alternative
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte horn in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige