Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wissenschaft Wie sich Spermien und Eizellen finden

Wie sich Spermien und Eizellen finden

Archivmeldung vom 04.06.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.06.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser
Ein Spermium und eine Eizelle zu Beginn der Besamung und kurz vor der Befruchtung
Ein Spermium und eine Eizelle zu Beginn der Besamung und kurz vor der Befruchtung

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Lange rätselten Wissenschaftler wie Spermium und Eizelle zueinanderfinden. Nun scheinen sie die Lösung gefunden zu haben, berichtet die "Apotheken Umschau".

Seit 2005 ist bekannt, dass Spermien auf der Oberfläche ein "Izumo 1" genanntes Molekül tragen. Ohne dieses bleibt die Eizelle verschlossen. Forscher des britischen Sanger Institute in Hinxton haben nun das passende Gegenstück zu Izumo auf der Hülle der Eizelle entdeckt: das Protein "Juno". Die Erkenntnisse könnten neue Verhütungsmittel und bessere Methoden zur Befruchtung ermöglichen.

Quelle: Wort und Bild - Apotheken Umschau (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sozial in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige