Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Tengelmann baut rund 200 Arbeitsplätze ab

Tengelmann baut rund 200 Arbeitsplätze ab

Archivmeldung vom 29.10.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.10.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Die Unternehmensgruppe Tengelmann baut rund 200 Arbeitsplätze ab - 183 in der Supermarktsparte Kaiser's/Tengelmann und 22 in der Mülheimer Konzernzentrale.

Das berichtet die in Essen erscheinende WAZ Gruppe in ihrer Freitagausgabe. Eine Tengelmann-Sprecherin bestätigte der Zeitung, dass mit dem Betriebsrat ein Sozialplan für Kaiser's/Tengelmann ausgehandelt worden sei. Der Arbeitsplatzabbau sei Folge einer Einkaufskooperation mit einem ostfriesischen Handelsunternehmen, das beiden Seiten günstigere Preise bei Herstellern von Lebensmitteln einbringen soll.

Quelle: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Videos
Inelia Benz Okt. 2019
Inelia Benz: Updates über den "Split" im menschlichen Kollektiv
Coronavirus (Symbolbild)
Und wenn es klar würde, dass Covid-19 nicht existiert ...
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte latein in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen