Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Banker nehmen die höchsten Kredite auf, Landwirte und Förster die niedrigsten

Banker nehmen die höchsten Kredite auf, Landwirte und Förster die niedrigsten

Archivmeldung vom 20.02.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.02.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: "obs/CHECK24 GmbH"
Bild: "obs/CHECK24 GmbH"

Wer in der Finanz- und Versicherungsbranche arbeitet, leiht sich im Schnitt am meisten Geld. Banker und Versicherungskaufleute nehmen durchschnittlich Kredite in Höhe von 15.434 Euro auf. Das sind 25 Prozent mehr als in der letztplatzierten Branche. Landwirte, Förster und Fischer nehmen im Schnitt nur 12.382 Euro auf.

"Banker wissen wohl, dass sie sich mit den günstigen Zinsen eines Onlinekredits höhere Darlehenssummen leisten können", sagt Christian Nau, Geschäftsführer Kredite bei CHECK24.

Geschäftsführer leihen sich viel, Studenten nur wenig Geld von der Bank

Betrachtet man die über CHECK24 abgeschlossenen Kreditsummen nach beruflichem Status der Kreditnehmer, fallen große Unterschiede auf. Geschäftsführer nehmen durchschnittlich die höchsten Kredite auf. Mit 21.245 Euro liegen sie deutlich vor selbstständigen Freiberuflern (Ø 18.167 Euro) und Berufssoldaten (Ø 17.631 Euro). Am Ende des Rankings befinden sich Auszubildende und Studenten. Sie nehmen durchschnittlich weniger als 4.000 Euro auf.

"Die finanzielle und persönliche Situation eines Kunden bestimmt die Konditionen eines Kredits", sagt Christian Nau, Geschäftsführer Kredite bei CHECK24. "In der persönlichen Beratung lässt sich unabhängig vom beruflichen Status für jeden Kunden individuell das passende Angebot finden."

Quelle: CHECK24 GmbH (ots)

Videos
Gänseblümchen
Aktion Gänseblümchen
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte buche in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige