Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Mittelständler wollen nach Pandemie mehr Mitarbeiter einstellen

Mittelständler wollen nach Pandemie mehr Mitarbeiter einstellen

Archivmeldung vom 14.06.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.06.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Fragezeichen, Anonym, Unbekannt, Schatten, Spion & Silouette (Symbolbild)
Fragezeichen, Anonym, Unbekannt, Schatten, Spion & Silouette (Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Die Unternehmen in Deutschland wollen wieder mehr Mitarbeiter einstellen als vor der Krise. Mehr als ein Viertel der mittelständischen Unternehmen hierzulande plant mit mehr Beschäftigten. Im Herbst 2020 waren es noch zehn Prozentpunkte weniger.

In einzelnen Branchen, wie zum Beispiel in der Elektroindustrie, sind es sogar 44 Prozent, in der Chemie- und Kunststoffindustrie sind es rund ein Drittel. Damit bereiteten sich immer mehr Mittelständler auf den "Post-Corona-Boom" vor, heißt es in einer Umfrage der DZ Bank und dem Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) unter rund 1.000 mittelständischen Unternehmen, über die das "Handelsblatt" vorab berichtet.

Ein weiteres Ergebnis der Umfrage: Für rund 60 Prozent der befragten Geschäftsführer sind die Sorgen auf der Beschaffungsseite noch nie so groß wie jetzt. Grund dafür sind Störungen bei den Lieferketten. Diese wurden und werden allerdings nicht nur infolge der Pandemie unterbrochen, sondern auch durch andere Ereignisse wie die Havarie im Suezkanal oder die Schneestürme zu Beginn des Jahres in Texas.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte show in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige