Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Aus für Automarke Daihatsu: Verkaufsstopp in Europa

Aus für Automarke Daihatsu: Verkaufsstopp in Europa

Archivmeldung vom 13.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Daihatsu Copen (2002–2010)
Daihatsu Copen (2002–2010)

Foto: Thomas doerfer
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Marke Daihatsu verschwindet vom deutschen Automarkt. Zuletzt wurden hierzulande nur noch 972 Exemplare pro Jahr verkauft. Nach 24 Jahren ziehen sich die Japaner komplett aus Europa zurück. Daihatsu wird es aber als Marke außerhalb Europas weiterhin geben. Einzelne Modelle haben das Zeug zum Sammlerstück.

Das in Deutschland bekannteste Daihatsu-Modell dürfte der Cuore sein. Nach Angaben des Unternehmens wurde der Cuore seit 1980 weltweit gut 5,5 Millionen Mal verkauft, in Deutschland waren es fast 100.000 Stück.

Ein echtes Liebhaberstück ist der “Copen”- ein winziger Klappdach-Roadster. Der Name ist eine Kombination aus den Wörtern Compact und Open – also kleiner Sportwagen und Cabrio in einem. Mit 3,40 Metern Länge und einer Breite von nicht einmal anderthalb Metern erklärte Daihatsu den Copen zum kompaktesten Serien-Roadster der Welt.

Quelle: Konsumer.info (News4Press)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte braue in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige