Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Energiebörse EEX setzt auf Expansion in den USA

Energiebörse EEX setzt auf Expansion in den USA

Archivmeldung vom 27.08.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.08.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Gewinn, Aufschwung, Börse, Konjunktur und Finanzen (Symbolbild)
Gewinn, Aufschwung, Börse, Konjunktur und Finanzen (Symbolbild)

Bild: Marko Greitschus / pixelio.de

Die Energiebörse EEX will mit ihrem Geschäft in den USA kräftig wachsen und in weitere Geschäftsfelder vorstoßen. Aktuell baue das Unternehmen in den Vereinigten Staaten einen Markt für Lkw-Fracht auf, sagte EEX-Chef Peter Reitz dem "Handelsblatt". Man plane zudem einen Eintritt in den weltgrößten Gasmarkt USA.

Reitz weiter: "Unsere US-Tochter Nodal wird noch in diesem Jahr die ersten Gas-Derivate einführen." Die Deutsche-Börse-Tochter EEX hatte Nodal vor zwei Jahren für einen niedrigen dreistelligen Millionen-Dollar-Betrag übernommen. Im vergangenen Jahr stieg das Unternehmen in den US-Emissionshandel ein, 2019 folgt nun das Geschäft mit Lkw-Fracht und Gas. Künftig will Reitz mit Nodal auch noch andere Geschäftsfelder erschließen. "Das wird nicht das Ende sein", sagte er. Ihr Wachstum will die EEX auch durch Übernahmen vorantreiben. "Wenn es Unternehmen gibt, die zu uns passen, greifen wir zu", so Reitz. "Ich erwarte nicht, dass wir in naher Zukunft Milliarden-Zukäufe tätigen. Aber wenn es irgendwann ein Übernahmeziel geben sollte, das genau passt, könnten wir auch das machen."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tirol in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige