Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft VDA-Präsident Mattes kündigt Rücktritt an

VDA-Präsident Mattes kündigt Rücktritt an

Archivmeldung vom 12.09.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.09.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bernhard Mattes (2017)
Bernhard Mattes (2017)

Bild: "obs/Ford-Werke GmbH"

Der Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), Bernhard Mattes, hat am Rande der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main überraschend seinen Rücktritt angekündigt.

Mattes habe Präsidium und Vorstand des VDA darüber informiert, dass er das Amt des VDA-Präsidenten zum Jahresende 2019 niederlegen werde, teilte der Verband am Donnerstagnachmittag mit. Er wolle sich "neuen Aufgaben zuzuwenden", hieß es zur Begründung. Mattes hatte erst am 1. März 2018 die Nachfolge von Matthias Wissmann als VDA-Präsident angetreten. Zuvor war er unter anderem Vorsitzender der Geschäftsführung der Kölner Ford-Werke.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem angefügten Video
Die Kaste als geistiges Niveau
Buchcover "Krebs? Na und?" von Karma Singh
Krebs? Na und?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kitten in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige