Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Hauspreise im Euroraum um 3,4 Prozent gestiegen

Hauspreise im Euroraum um 3,4 Prozent gestiegen

Archivmeldung vom 19.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Thorben Wengert  / pixelio.de
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Die Hauspreise sind im dritten Quartal 2016 im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresquartal im Euroraum um 3,4 Prozent und in der EU um 4,3 Prozent gestiegen. Gegenüber dem zweiten Quartal 2016 stiegen die Hauspreise im Euroraum um 1,3 Prozent und in der EU um 1,5 Prozent, teilte das statistische Amt der Europäischen Union (Eurostat) am Donnerstag mit.

Unter den EU-Mitgliedstaaten, für die Daten vorliegen, wurden die höchsten jährlichen Anstiege der Hauspreise im dritten Quartal 2016 in Ungarn (+ 11,6 Prozent), Lettland (+ 10,8 Prozent) und Bulgarien (+ 8,8 Prozent) verzeichnet, während in Zypern (- 3,3 Prozent) und Italien (- 0,9 Prozent) Rückgänge registriert wurden.

Gegenüber dem Vorquartal wurden die höchsten Anstiege in Malta (+ 5,4 Prozent), Irland (+ 4,7 Prozent), Estland, Litauen und Ungarn (je + 3,4 Prozent) registriert, während in Rumänien (- 0,7 Prozent) ein Rückgang verzeichnet wurde. In Deutschland stiegen die Hauspreise im dritten Quartal 2016 gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal um 6,2 Prozent und gegenüber dem Vorquartal um 1,2 Prozent.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte titer in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige