Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Ex-VW-Chef Ferdinand Piëch ist tot

Ex-VW-Chef Ferdinand Piëch ist tot

Archivmeldung vom 27.08.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.08.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Ferdinand Piëch (2008), Archivbild
Ferdinand Piëch (2008), Archivbild

Foto: Author
Lizenz: GFDL 1.2
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der ehemalige Vorstandschef von VW, Ferdinand Piëch, ist tot. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge starb er am Sonntagabend im Alter von 82 Jahren. Piëch war von 1993 bis 2002 Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG, danach deren Aufsichtsratsvorsitzender.

Piëch übernahm 1993 als Nachfolger von Carl Hahn das Amt des VW-Vorstandsvorsitzenden. Binnen neun Jahren schaffe es der "Jahrhundert-Manager", die Volkswagen AG durch Optimierungen zu Milliardengewinnen zu führen. Der 1937 in Wien geborene Piëch legte im April 2015 sein Amt als Aufsichtsratsvorsitzender nieder.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tisch in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige