Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Deutsche Post setzt polnische Paketboten als Aushilfen ein

Deutsche Post setzt polnische Paketboten als Aushilfen ein

Archivmeldung vom 26.05.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.05.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
DHL-Zustellfahrzeug auf MB Sprinter-Basis Bild: Stefan Kühn / de.wikipedia.org
DHL-Zustellfahrzeug auf MB Sprinter-Basis Bild: Stefan Kühn / de.wikipedia.org

Um die Folgen der Warnstreiks abzufedern, hat die Deutsche Post polnische Paketboten nach Deutschland geholt, die den Betrieb aufrechterhalten sollen. Man setze vorübergehend "neben Mitarbeitern mit Sitz in Deutschland auch Kollegen von DHL Paket aus dem benachbarten Polen ein", bestätigte eine Post-Sprecherin dem Tagesspiegel (Mittwochsausgabe). "Dabei handelt es sich um erfahrene Zusteller, die freiwillig zur Unterstützung im Berliner Raum im Einsatz sind."

Die Zusteller würden mit den üblichen Arbeitsmitteln für die Paketzustellung ausgestattet und geschult. Demnach waren die polnischen Helfer bereits am Pfingstwochenende in Berlin im Einsatz. Man habe "die letzten Nachwirkungen der Streiks im Sinne der Kunden möglichst gering halten wollen", erklärte das Unternehmen die Maßnahme. Die polnischen Aushilfsboten sind bei der polnischen DHL-Tochter angestellt. Verdi nannte den Einsatz von Streikbrechern aus dem Nachbarland "beispiellos skandalös. Das ist eine völlig neue Strategie, den Arbeitskampf im eigenen Land zu unterwandern, die auch bei der Bundespolitik auf Interesse stoßen dürfte", sagte Verdi-Sprecher Jan Jurczyk dem Tagesspiegel.

Quelle: Der Tagesspiegel (ots)

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte launig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige