Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Insolvenzrechtler neuer Geschäftsführer von "Westfälische Rundschau"

Insolvenzrechtler neuer Geschäftsführer von "Westfälische Rundschau"

Archivmeldung vom 29.08.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.08.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Westfälische Rundschau: Das Rundschau-Haus in Dortmund
Westfälische Rundschau: Das Rundschau-Haus in Dortmund

Foto: User:Smial
Lizenz: CC-BY-SA-2.0-de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Funke Mediengruppe hat für ihre Rumpfzeitung "Westfälische Rundschau" einen neuen Geschäftsführer bestimmt. Es ist der Insolvenzrechtler Dr. Helmut Balthasar.

Die delikate Personalie hat ein Unternehmenssprecher am Abend gegenüber dem Branchendienst Newsroom.de bestätigt.

Laut Funke Mediengruppe zählt die "Anmeldung einer Insolvenz für den Westfälischen Zeitungsverlag, der die WR herausgibt", zu einer "von mehreren" Optionen. Eine Vorentscheidung sei aber noch nicht gefallen. Von der Insolvenz wären laut dem Essener Verlag keine Arbeitsverhältnisse betroffen.

Lesen Sie mehr auf Newsroom.de, dem Branchendienst für Journalisten und Medienmacher: http://nsrm.de/-/21b

Quelle: Medienfachverlag Oberauer GmbH (ots)

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sang in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige