Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Betriebsrat rechnet mit Stellenaufbau bei ThyssenKrupp

Betriebsrat rechnet mit Stellenaufbau bei ThyssenKrupp

Archivmeldung vom 07.09.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.09.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Thyssen-Krupp
Thyssen-Krupp

Der Chef des ThyssenKrupp-Konzernbetriebsrates, Wilhelm Segerath, hält den Aufbau von zusätzlichen Stellen bei ThyssenKrupp für wahrscheinlich. "Wachstum sehe ich vor allem beim Antrieb der Elektro-Mobilitiät. Ich gehe davon aus, dass da auch neue Stellen im Konzern entstehen werden", sagte Segerath der "Rheinischen Post".

Trotzdem werde der Konzern noch lange an den Folgen des missratenen Stahlwerk-Neubaus in Brasilien zu leiden haben. "Bis wir die schweren Management-Fehler in Brasilien korrigiert haben, wird es noch sechs bis sieben Jahre dauern", so Segerath.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Impfen (Symbolbild)
Sind die mRNA-Vakzine keine Impfstoffe?
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rollen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige