Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft McDonald`s testet Handy-App zum Bestellen und Bezahlen

McDonald`s testet Handy-App zum Bestellen und Bezahlen

Archivmeldung vom 21.08.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.08.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo von McDonald’s
Logo von McDonald’s

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Fast-Food-Kette McDonald`s testet derzeit ein neues Bestell- und Bezahlsystem per Smartphone-App. Damit können Nutzer über das Handy Hamburger bestellen und via PayPal, dem Bezahlsystem des Onlineauktionshauses eBay, bezahlen. In einer separaten Schlange in den Restaurants können sich die Nutzer anschließend ihre Menüs abholen.

Getestet wird das System derzeit in 30 McDonald`s-Filialen in Frankreich. Innerhalb der nächsten 24 Monate könnte das Bestell- und Bezahlsystem dann auch in weiteren Filialen weltweit eingesetzt werden, bestätigte eine Sprecherin der Restaurant-Kette. Ziel des Systems ist es, den Bestell- und Bezahlaufwand in den McDonald`s-Filialen zu verringern und so die Schlangen zu verkürzen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: