Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft NORMA: Süß und lecker genießen mit Fairtrade-Kakao

NORMA: Süß und lecker genießen mit Fairtrade-Kakao

Archivmeldung vom 26.09.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.09.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: "obs/NORMA"
Bild: "obs/NORMA"

Zum Weihnachtsfest präsentieren die NORMA-Filialen wieder ein faires und neues Süßwaren-Sortiment: 110 Einzelsorten der beliebten Eigenmarke Goldora kommen beim bundesweiten Discounter jetzt überall in die Regale, alle kakaohaltigen Artikel aus dieser Range tragen das Siegel des Fairtrade-Kakao-Programms. So wird allen NORMA-Kunden rasch erkennbar und verlässlich signalisiert, dass der Kakao für diese süßen Leckereien fair gehandelt wurde. Davon profitieren die afrikanischen und südamerikanischen Kakaobauern.

Rund um die allmählich beginnende Weihnachts-Planung fällt auch den Süßwaren immer eine besondere Rolle zu. Das gilt erst recht, wenn sich die nun wieder steigende Lust auf die süßen Weihnachts-Leckereien mit dem Kauf von Schokoladen aus fairem Kakao kombinieren lässt. Die NORMA-Eigenmarke Goldora ermöglicht das ab sofort - mit 110 Einzelsorten, von denen alle kakaohaltigen Artikel ausnahmslos mit dem Siegel des Fairtrade-Kakao-Programms ausgestattet sind.

Die NORMA-Filialen stellen wie in jedem Jahr dabei auch wieder interessante Innovationen vor: - zum Beispiel die belgischen Schokoladenspezialitäten, Nüsse und Rosinen umhüllt von feinster belgischer Schokolade (175/275 g-Dose für nur 1,99 EUR) - die gefüllten Pralinen-Kugeln in drei verschiedenen Sorten (200 g-Standbeutel für nur 2,49 EUR) - oder die Nougat-Minis, einzeln verpackte Nougat-Ministangen in vier verschiedenen Sorten (175/200 g-Beutel für nur 1,79 EUR) - sowie die Edelvollmilchtäfelchen, einzeln verpackte Minitäfelchen in drei winterlichen Sorten (125 g-Schachtel für nur 1,99 EUR).

Noch obendrauf setzt der Discounter aus Nürnberg regional einen besonderen Leckerbissen: In den fränkischen und bayerischen Vertriebsregionen können sich die vielen NORMA-Kunden auf die genauso berühmte wie herzhaft-süße Weihnachts-Spezialität, die Original Nürnberger BIO Lebkuchen der bekannten NORMA-Bio-Eigenmarke Bio Sonne, jetzt auch in kontrollierter Bio-Qualität, besonders freuen. Auch alle diese Neuigkeiten tragen selbstverständlich das Siegel des Fairtrade-Kakao-Programms.

Mit der Entscheidung für diese kakaohaltigen Produkte können die NORMA-Kunden sichergehen, dass ihre festlichen Süßwaren die kleinbäuerlichen Kakao-Erzeuger in den überseeischen Anbau-Nationen nachhaltig unterstützt. Die Vergabe des Fairtrade-Programm-Siegels ist in Ländern wie der Elfenbeinküste, Ghana, Brasilien, Ecuador oder Indonesien an verlässliche Standards zur sozialen, ökologischen und ökonomischen Weiterentwicklung der heimischen Kakaobauern geknüpft.

Der innovative Discounter NORMA mit Hauptsitz in Nürnberg ist in Deutschland, Österreich, Frankreich und Tschechien mit bereits über stationären 1.450 Filialen am Markt. Im Online-Shop NORMA24.de finden die Kunden neben vielen attraktiven Nonfood-Warenwelten mit über 20.000 Artikeln z. B. auch Top-Weine, die günstigsten Nah- und Fernreisen oder aktuelle Produkte zur Telekommunikation.

Quelle: NORMA (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tabu in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige