Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Fachanwalt warnt: Jede dritte Klinik steht vor dem Aus

Fachanwalt warnt: Jede dritte Klinik steht vor dem Aus

Archivmeldung vom 05.12.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.12.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Jedes Jahr werden mehr Krankenhäuser geschlossen oder gehen pleite (Symbolbild)
Jedes Jahr werden mehr Krankenhäuser geschlossen oder gehen pleite (Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk /SB

Erst die Verwerfungen der "Corona-Krise", jetzt die hohen Energiekosten nicht zuletzt aufgrund der antirussischen Sanktionen: In Deutschland droht laut einem Bericht des Tagesspiegel jeder dritten Klinik die Insolvenz. "Dieses Jahr haben vier Insolvenzverfahren mit insgesamt fünf Krankenhäusern begonnen", sagt Rainer Eckert, Fachanwalt für Insolvenz- und Sanierungsrecht. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Er betont: "Das sind bundesweit die ersten Klinik-Insolvenzen nach der Corona-Pandemie."

Eckert ist Gründer einer gleichnamigen Großkanzlei, die bundesweit aktiv ist. Die derzeitigen Insolvenzverfahren seien womöglich "Vorboten eines Trends", der sich ohne staatliche Zuschüsse kaum aufhalten lasse. So könne laut Eckert "fast jede dritte Klinik in ernste Liquiditätsschwierigkeiten kommen".

Besonders kleine Krankenhäuser seien betroffen. Dort fragen Beschäftigte in internen Runden bereits an, ob ihre millionenfach verschuldeten Häuser gezwungen sein werden, OP-Geräte und begehrte Arzneimittel, die in den letzten Monaten exorbitant teuer geworden sind, zu versteigern, um vor der Schließung noch die Gläubiger auszahlen zu können.

Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) will am Dienstag die Vorschläge einer Expertenkommission zur Zukunft der deutschen Krankenhäuser aufzeigen. Das von ihm bereits  2003 mitentwickelte und oft kritisierte System der sogenannten "Fallpauschalen" soll durch einen anderen Modus ersetzt werden. Ganz unschuldig an der Entwicklung ist der "Gesundheitsexperte" nicht. Bereits 2019 forderte er:

"Jeder weiß, dass wir in Deutschland mindestens jede dritte, eigentlich jede zweite, Klinik schließen sollten. Dann hätten wir anderen Kliniken genug Personal, geringere Kosten, bessere Qualität, und nicht so viel Überflüssiges. Länder und Städte blockieren."

Quelle: RT DE


Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte widmen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige