Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Axel Springer: Insider Inc. und eMarketer werden zusammengeführt

Axel Springer: Insider Inc. und eMarketer werden zusammengeführt

Freigeschaltet am 13.06.2019 um 16:56 durch Andre Ott
Hauptsitz des Axel Springer Verlags in Berlin an der ehemaligen Sektorengrenze, 2010
Hauptsitz des Axel Springer Verlags in Berlin an der ehemaligen Sektorengrenze, 2010

Foto: Jörg Zägel
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Kunden profitieren von umfassendem, analytischen Blick auf Die Axel Springer SE plant, ihre beiden US-Unternehmen Insider Inc. und eMarketer Inc. im Jahr 2020 zusammenzuführen. Die Gruppe wird Kunden aus verschiedenen Branchen einzigartiges Fachwissen und einen umfassenden, analytischen Blick auf die digitale Transformation von Branchen und Industrien bieten.

Insider Inc. gibt BUSINESS INSIDER und MARKETS INSIDER, die Wirtschaftsnachrichtenmarken für die digitale Generation, sowie INSIDER, eine Nachrichtenmarke für General-Interest-Themen, heraus. Insider Inc. erreicht eine Zielgruppe von weltweit mehr als 170 Millionen Nutzern (Unique Visitors,Google Analytics). Das Unternehmen bietet eine große Bandbreite an Angeboten, darunter frei verfügbare Inhalte, Bezahlangebote und Marktforschungsinformationen, die sich mit dem digitalen Wandel beschäftigen. Abonnenten von BUSINESS INSIDER Intelligence (BII) erhalten Einblicke, Daten und Analysen zu einem breiten und stetig wachsenden Spektrum an digitalen Themen wie Fintech, Banken und Gesundheit.

eMarketer ist eines der führenden Marktforschungsunternehmen in den Bereichen digitales Marketing, digitale Medien und digitaler Handel. Die Daten, Prognosen und Erkenntnisse des Unternehmens sind in der Branche führend. Mehr als 1.100 Unternehmen, darunter viele Fortune-Global-500-Unternehmen, sind Kunden von eMarketer. Die neue Gruppe wird von der inhaltlichen Bandbreite von BII und der großen Reichweite von BUSINESS INSIDER profitieren und gleichzeitig die starke Markenbekanntheit, Glaubwürdigkeit und firmeneigene Methodik von eMarketer nutzen.

Jan Bayer, Vorstand News Media International Axel Springer SE: "Wir freuen uns sehr über die Entwicklung von Insider Inc. und eMarketer. Dank der exzellenten Teams und der hervorragenden Führung durch Henry Blodget, Terry Chabrowe und Geoff Ramsey sind beide Unternehmen, was Relevanz, Produkte und finanzielle Performance betrifft, perfekt aufgestellt. In der nächsten Phase unserer US-Wachstumsstrategie werden wir das Wachstum und die Reichweite von Insider Inc. mit der Expertise von eMarketer zusammenbringen. Damit schaffen wir die die Voraussetzung für nachhaltiges langfristiges Wachstum auch im B2B-Bereich. Insider Inc. und eMarketer werden gemeinsam von dieser nächsten Entwicklungsphase profitieren. Sie werden ihre Marktposition sowohl in den USA als auch international ausbauen können, indem sie mehr Kunden durch noch bessere Produkte und Dienstleistungen informieren und entscheidungsfähig machen."

Insider Inc. und eMarketer werden am 1. Januar 2020 zusammengeführt. Henry Blodget, Gründer und CEO von Insider Inc., wird CEO der neuen Gruppe. President des neu gebildeten gemeinsamen Bereichs für Business Information Services wird Barbara Peng, derzeit President von BII. Geoff Ramsey, Mitgründer und Chief Content Officer von eMarketer, wird Chief Evangelist des neuen B2B-Bereichs und in dieser Funktion die Expertise und Markenbekanntheit von eMarketer in Außenauftritten vermitteln. Terry Chabrowe, Mitgründer und CEO von eMarketer, wird Mitglied des Board of Directors und bei strategischen Entscheidungen dem Führungsteam beratend zur Seite stehen.

Henry Blodget: "BII und eMarketer sind herausragend in dem, was sie tun. Gemeinsam werden sie noch schlagkräftiger sein. Für die Gruppe haben wir ambitionierte Pläne: Gemeinsam mit unseren Kollegen von eMarketer wollen wir das digitale Marktforschungsunternehmen der Zukunft aufbauen, das die Anlaufstelle schlechthin sein wird für all diejenigen, die die digitale Transformation aller Branchen gestalten."

Terry Chabrowe: "Das Team von eMarketer hat viel erreicht - doch das Potenzial ist noch lange nicht ausgeschöpft. Die Zusammenführung von Insider Inc. und eMarketer ist aus strategischer Sicht vollkommen sinnvoll; sie wird es beiden Unternehmen ermöglichen, ihre nächste Wachstumsstufe zu erreichen. Ich bin sehr gespannt auf die Zukunft und freue mich auf die Zusammenarbeit mit der Gruppe und ihrem Führungsteam."

Geoff Ramsey: "Ich bin stolz auf das, was wir bei eMarketer aufgebaut haben, und unserem ausgezeichneten Team so dankbar, das diesen Erfolg möglich gemacht hat. Jetzt haben wir mit unseren Kollegen von Insider Inc. den perfekten Partner, der unser Angebot ergänzt und mit dem wir weiter wachsen werden. Unsere Kunden werden von einem erweiterten Inhalteangebot und verbesserten Funktionen profitieren. Ich freue mich darauf, diese nächste Phase gemeinsam mit meinen Kollegen Henry und Barbara sowie mit Terry als Berater aktiv zu gestalten."

Insider Inc. beschäftigt weltweit rund 500 Mitarbeiter. Bei eMarketer arbeiten 160 Menschen. Beide Unternehmen haben ihren Sitz in New York.

Quelle: Axel Springer SE (ots)

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige