Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Flixbus will Expansion fortsetzen

Flixbus will Expansion fortsetzen

Archivmeldung vom 10.08.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.08.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Flixbus Europe intercity buses
Flixbus Europe intercity buses

Foto: MichaSpa
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Nach der Übernahme der Post-Fernbustochter Postbus will Marktführer Flixbus seine Expansion fortsetzen.

Wie Geschäftsführer André Schwämmlein dem "Handelsblatt" (Mittwochsausgabe) sagte, soll das Geschäft insbesondere in Balkanländern wie Kroatien und Bosnien ausgebaut werden.

"Dort gibt es die klassische Busklientel, aber keinen regional übergreifenden Wettbewerber", so Schwämmlein. Obwohl er im Zuge der Expansion auch weitere Übernahmen nicht ausschließt, hält sich Flixbus weiterhin von der Börse fern – und das, obwohl das Gesamtunternehmen für dieses Jahr einen Gewinn in Aussicht stellt.

"Für uns ist es leichter, Geld auf dem privaten Kapitalmarkt zu bekommen", sagte der Flixbus-Chef. "Ein IPO ist da nicht nötig."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte konto in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige