Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Birgitt Beier soll Vize-Chefin des DGB in NRW werden

Birgitt Beier soll Vize-Chefin des DGB in NRW werden

Archivmeldung vom 02.11.2007

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.11.2007 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Jens Brehl

Birgitt Beier soll neue stellvertretende Landesvorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) in Nordrhein-Westfalen werden. Das berichtet der "Kölner Stadt-Anzeiger" (Samstagsausgabe) unter Berufung auf die Findungskommission des DGB.

Die 47-jährige Bochumerin ist Mitglied der Gewerkschaft Verdi und auch Mitglied der CDU. Sie erfüllt damit die beiden zentralen Voraussetzungen für die Nominierung. Die bisherige Stellvertreterin von DGB-Landeschef Guntram Schneider, Elke Hannack, war Anfang Oktober in den Verdi-Bundesvorstand gewählt worden. Kommende Woche berät der DGB-Bundesvorstand über den Vorschlag der Findungskommission. Beiers Wahl soll auf einer außerordentlichen DGB-Landesbezirkskonferenz am 24. November stattfinden.

Quelle: Pressemitteilung Kölner Stadt-Anzeiger

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte verrat in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige