Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Apple liefert Billig-iPhone an China Mobile aus

Apple liefert Billig-iPhone an China Mobile aus

Archivmeldung vom 07.09.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.09.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Hauptsitz der Apple Inc in Infinite Loop in Cupertino, California
Hauptsitz der Apple Inc in Infinite Loop in Cupertino, California

Foto: Joe Ravi
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Apple bereitet sich auf iPhone-Lieferungen an China Mobile vor, sagten mit der Sache vertraute Personen dem Wall Street Journal. Das ist ein Hinweis auf einen bereits seit langem erwarteten Vertrag zwischen Apple und dem nach Kunden größten Mobilfunkanbieter der Welt.

Eine Einigung zwischen beiden Unternehmen würde jahrelange Verhandlungen beenden. Apple hatte versucht, einen Vertrag mit Chinas größtem Mobilfunkanbieter mit rund 700 Millionen Kunden zu erreichen. China ist, gemessen an Verkaufszahlen, nach den USA und Europa Apples drittgrößter Markt.

Es ist nicht klar, ob Apple und China Mobile einen offiziellen Vertrag unterschrieben haben. Doch die Tatsache, dass Apple plant, Smartphones an China Mobile auszuliefern, ist ein starkes Indiz dafür, dass eine Übereinkunft erreicht wurde.

Apple bat Foxconn, den langjährigen Zulieferer des Unternehmens, China Mobile zu der Liste von Mobilfunkanbietern hinzuzufügen, die das kommende günstigere Modell des iPhones erhalten sollen, sagte ein Insider. Es ist unklar, wann die Smartphones ausgeliefert werden. Apple wird ab September zwei neue iPhones ausliefern, sagten mit den Plänen vertraute Personen – eine neues Highend-Modell und eine günstigere Version.

Link zum Artikel: http://www.wsj.de/article/SB10001424127887324577304579059390744124348.html

Quelle: Wall Street Journal Deutschland

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: