Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Jobs im Opel-Entwicklungszentrum nur bis 2018 gesichert

Jobs im Opel-Entwicklungszentrum nur bis 2018 gesichert

Archivmeldung vom 13.03.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.03.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Opel Zentrale in Rüsselsheim Bild: de.wikipedia
Opel Zentrale in Rüsselsheim Bild: de.wikipedia

Die Arbeitsplätze im Internationalen Technischen Entwicklungszentrums (ITEZ) von Opel in Rüsselsheim sind nur bis Ende 2018 gesichert. Das bestätigten Sprecher von Opel und des zuständigen IG-Metall-Bezirks Mitte der "Welt am Sonntag". Der Tarifvertrag zwischen beiden Parteien, in dem auch eine Beschäftigungsgarantie festgeschrieben ist, könne zum 31.12.2018 gekündigt werden. Darüber hinausgehende Standortgarantien, wie es sie für viele Werke des Autobauers bis 2020 gibt, existierten für das Entwicklungszentrum nicht.

Allerdings seien einige konkrete Entwicklungsprojekte vertraglich vereinbart, die teilweise auch über das Jahresende 2018 hinaus laufen, sagte der Opel-Sprecher. Das erst im vergangenen Jahr eröffnete Motorenentwicklungszentrum innerhalb des ITEZ arbeitet ausschließlich an Verbrennungsmotoren. Durch den Verkauf von Opel an den französischen Autobauer PSA stellt sich die Frage, wo künftig die Entwicklungsarbeit des Gesamtkonzerns geleistet wird.

PSA verfügt derzeit über eine rund 13.000 Mitarbeiter starke Entwicklungsabteilung, die überwiegend in Frankreich angesiedelt ist. Im ITEZ von Opel sind derzeit rund 7.700 Menschen beschäftigt. PSA-Chef Carlos Tavares hatte angekündigt, jährliche Einspareffekte von 1,7 Milliarden erzielen zu wollen. Er schloss beim Autosalon in Genf nicht aus, dass künftig in allen Opel-Modellen die gleichen Motoren verbaut werden könnten wie in den Fahrzeugen der französischen Marken des Konzerns.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bunt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige