Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Zeitung: BMW plant neue Luxusmodelle

Zeitung: BMW plant neue Luxusmodelle

Archivmeldung vom 22.02.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.02.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
„Vierzylinder“ – BMW-Hauptsitz in München. Bild: Markus Matern / wikipedia.org
„Vierzylinder“ – BMW-Hauptsitz in München. Bild: Markus Matern / wikipedia.org

Der BMW-Konzern prüft laut eines Berichts neue Modelle im Topsegment, um gegen den Rivalen Mercedes aufzuholen. Es würden neue Varianten der "7er-Reihe" geprüft, die gegen die S-Klasse von Mercedes antreten sollen, berichtet das "Handelsblatt" unter Bezugnahme auf BMW-Konzernkreise.

BMW, bei Stückzahlen bislang knapp vor Daimler, tut sich im Topsegment bislang schwer: Während Mercedes von der S-Klasse mit ihren Derivaten Cabrio, Coupe und Maybach mehr als 100.000 Stück pro Jahr verkaufe, dürfte BMW von dem neu eingeführten Siebener nicht mehr als 60.000 Stück absetzen.

Nach Schätzungen von BMW verdient Mercedes durch diesen Vorteil eine Milliarde Euro mehr im Jahr als die Münchener, heißt es in dem Bericht weiter. BMW wollte die Pläne auf "Handelsblatt"-Anfrage nicht kommentieren.

Der Konzern wird am 16. März seine Bilanzzahlen vorlegen und einen Ausblick auf die Strategie bis 2025 präsentieren.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tonlos in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige