Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Geißinger verlässt Schaeffler mit sofortiger Wirkung

Geißinger verlässt Schaeffler mit sofortiger Wirkung

Archivmeldung vom 04.10.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.10.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Jürgen M. Geißinger
Jürgen M. Geißinger

Foto: Schaeffler AG, Photographer: Andreas Pohlmann
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der bisherige Vorstandsvorsitzende des Automobilzulieferers Schaeffler, Jürgen M. Geißinger, verlässt das Unternehmen mit sofortiger Wirkung. Das teilte Schaeffler am Freitag mit. Bis zur Bestellung eines Nachfolgers übernehme der jetzige Finanzvorstand Klaus Rosenfeld zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben den Vorstandsvorsitz.

"Mit dem heute beschlossenen Wechsel an der Führungsspitze ist der Weg frei, um die Schaeffler Gruppe und ihre Führung für die Zukunft neu auszurichten. Wir werden unseren Wachstumskurs mit den dafür notwendigen Investitionen fortsetzen", sagte Georg F. W. Schaeffler, Aufsichtsratsvorsitzender bei dem Maschinenbau-Konzern, mit Blick auf die Personalie.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Coronavirus (Symbolbild)
Und wenn es klar würde, dass Covid-19 nicht existiert ...
Symbolbild
Um die Effekte wirklich zu verstehen, mußt Du die wahre Ursache kennen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte innung in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen