Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Lufthansa-Piloten wollen streiken

Lufthansa-Piloten wollen streiken

Archivmeldung vom 01.08.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.08.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Modernes Cockpit eines Airbus A319 mit zwei Piloten
Modernes Cockpit eines Airbus A319 mit zwei Piloten

Foto: Ralf Roletschek
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Lufthansa-Piloten wollen streiken. Bei der am Sonntag zu Ende gegangenen Urabstimmung der Vereinigung Cockpit stimmten 98 der Lufthansa- und 99 Prozent der Lufthansa-Cargo-Piloten für die Unterstützung der Tarifkommission.

Das erforderliche Quorum sei damit damit deutlich überschritten worden, hieß es. Das Ergebnis der Urabstimmung führt nach Angaben von Cockpit aber noch nicht zwangsläufig zu Streik. Bei den Forderungen der Piloten geht es nach Angaben der Gewerkschaft "schwerpunktmäßig um einen Ausgleich des Reallohnverlustes". Sie fordern 5,5 Prozent mehr Gehalt und einen automatischen Inflationsausgleich ab 2023. Ein weiterer zentraler Punkt sei die Angleichung der Vergütungen und eine "Steigerung der Attraktivität der unteren Lohnstufen".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte banal in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige