Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Weltweiter Verkaufsrekord von Mercedes

Weltweiter Verkaufsrekord von Mercedes

Archivmeldung vom 04.10.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.10.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Mercedes-Stern auf der Front einer S Klasse-Limousine. Bild: Daimler AG
Mercedes-Stern auf der Front einer S Klasse-Limousine. Bild: Daimler AG

Mercedes-Benz verzeichnet im September den stärksten Absatzmonat in der 127-jährigen Unternehmensgeschichte. Nach Informationen der Feiertagsausgabe von "Bild am Sonntag" haben die Schwaben letzten Monat weltweit mit einem Plus von 15,9 Prozent über 142.000 Neuwagen verkauft. Seit Jahresbeginn waren es insgesamt rund 1.060.000 Fahrzeuge.

Insbesondere in den USA und in China gab es eine große Nachfrage nach der Marke mit dem Stern. Der Renner sind die neuen Kompakten der A, B und CLA-Klasse von Mercedes-Benz. Besonders starke Zuwächse erzielte das Unternehmen im September auch in Großbritannien (+28,0 Prozent), in der Türkei (+31,5 Prozent) und in Russland (+20,1 Prozent).

In Deutschland erreichte Daimler einen Marktanteil von über 9 Prozent und verkaufte bis September über 190.000 Autos, was im Vergleich zum weltweiten Verkaufsboom ein kleines Plus ausmacht.

"Noch nie wurden in einem Monat so viele Fahrzeuge von Mercedes-Benz verkauft wie im September", sagte Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung, am Freitag. Im dritten Quartal des laufenden Jahres verkaufte Mercedes-Benz weltweit 368.201 Fahrzeuge und verbuchte damit einen Zuwachs von 18 Prozent. Auf dem europäischen Markt konnten die Schwaben im dritten Quartal einen Verkaufsanstieg von 14 Prozent ausweisen. "Mercedes-Benz wird 2013 wieder einen Rekordabsatz verbuchen", sagte Schmidt mit Blick auf das Ergebnis der ersten neun Monate des laufenden Jahres weiter.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: