Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft "Handelsblatt": Bretschneider wird Aufsichtsrat des BER

"Handelsblatt": Bretschneider wird Aufsichtsrat des BER

Archivmeldung vom 27.08.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.08.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Flughafen Berlin Brandenburg „Willy Brandt“
Flughafen Berlin Brandenburg „Willy Brandt“

Foto: CellarDoor85
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Brandenburgs Flughafenkoordinator Rainer Bretschneider soll am Freitag in den Aufsichtsrat des Berliner Flughafens BER gewählt werden. Nach Informationen des "Handelsblatts" (Mittwochausgabe) hat die brandenburgische Landesregierung in Potsdam Bretschneider als vierten Vertreter Brandenburgs für den Aufsichtsrat nominiert.

Am Freitag tagt die Gesellschafterversammlung des Flughafens. Anteilseigner des Flughafens sind die Bundesländer Berlin und Brandenburg sowie der Bund. Nach dem gesundheitsbedingten Rückzug von Aufsichtsratchef Matthias Platzeck, der am morgigen Mittwoch auch sein Amt als Ministerpräsident von Brandenburg niederlegt, war eine Neubesetzung nötig geworden.

Bretschneider soll zunächst jedoch nur einfaches Mitglied des Kontrollgremiums werden. Weitere Vertreter Brandenburgs im Aufsichtsrat sind Wirtschaftsminister Ralf Christoffers, Finanzminister Helmuth Markov und der Hauptgeschäftsführer der IHK Cottbus, Wolfgang Krüger.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
Sind die mRNA-Vakzine keine Impfstoffe?
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte seiner in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige