Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Bund der Steuerzahler warnt vor hohen Steuern der Städte

Bund der Steuerzahler warnt vor hohen Steuern der Städte

Archivmeldung vom 03.11.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.11.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Der Bund der Steuerzahler e. V. (BdSt) ist ein eingetragener Verein, der im Jahre 1949 gegründet wurde.
Der Bund der Steuerzahler e. V. (BdSt) ist ein eingetragener Verein, der im Jahre 1949 gegründet wurde.

Viele Städte erhöhen die kommunalen Steuern, womit sie Hausbesitzer, Mieter und Unternehmen belasten, um mehr Geld einzunehmen. "Die kommunale Steuerbelastung wird zu einem zunehmenden Problem", sagte Reiner Holznagel, Präsident des Bundes der Steuerzahler, der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (F.A.Z.).

Er stellte fest, dass die Städte und Gemeinden gleich an mehreren Steuerschrauben drehen, die ihnen die größten Einnahmen versprechen. "Die Erhöhung der Grundsteuer verteuert für alle das Wohnen", sagte er der F.A.Z. "Die Steuersätze bei der Grunderwerbssteuer sind in den vergangenen Jahren in fast allen Bundesländern kräftig gestiegen, und die Gewerbesteuer wird zur Last für den betrieblichen Mittelstand."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginn
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginns
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte orten in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige