Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Ölriese ExxonMobil macht 2012 fast 45 Milliarden US-Dollar Gewinn

Ölriese ExxonMobil macht 2012 fast 45 Milliarden US-Dollar Gewinn

Archivmeldung vom 01.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
ExxonMobil-Building in Houston, Texas
ExxonMobil-Building in Houston, Texas

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der US-Ölkonzern ExxonMobil hat im Jahr 2012 einen Gewinn von 44,9 Milliarden US-Dollar gemacht und sein Ergebnis aus dem Vorjahr damit um neun Prozent übertreffen können. Allein im letzten Quartal 2012 machte ExxonMobil einen Gewinn von knapp zehn Milliarden US-Dollar, wie der Konzern am Freitag mitteilte.

Der US-Ölgigant hat damit den zweithöchsten Profit erzielt, den ein Unternehmen innerhalb eines Jahres jemals erreicht hat. Auch den ersten Platz in dieser Liste sicherte sich ExxonMobil: Im Jahr 2008 verbuchte der Konzern einen Gewinn von 45,22 Milliarden US-Dollar.

Bereits am vergangenen Freitag hatte ExxonMobil den Elektronikgiganten Apple als wertvollstes Unternehmen der Welt abgelöst.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
Sind die mRNA-Vakzine keine Impfstoffe?
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte router in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige