Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Evonik strebt weitere Übernahmen an

Evonik strebt weitere Übernahmen an

Archivmeldung vom 22.05.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.05.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Damit Tomaten, Gurken und Co. gedeihen, war für den Bau des Gewächshauses in der Antarktis ein Material gefragt, das die für die Pflanzen lebenswichtigen Sonnenstrahlen besonders gut durchlässt. Quelle: Evonik Industries (idw)
Damit Tomaten, Gurken und Co. gedeihen, war für den Bau des Gewächshauses in der Antarktis ein Material gefragt, das die für die Pflanzen lebenswichtigen Sonnenstrahlen besonders gut durchlässt. Quelle: Evonik Industries (idw)

Der Aufsichtsratsvorsitzende des Essener Spezialchemiekonzerns Evonik, Werner Müller, ermuntert den künftigen Konzernchef Christian Kullmann zu weiteren Firmenübernahmen. "Den Aufsichtsrat würde sicherlich auch ein größeres Vorhaben nicht schrecken", sagte Müller der in Essen erscheinenden Westdeutsche Allgemeine Zeitung.

Müller betonte, er erwarte, dass Kullmann ähnlich wie sein Vorgänger Klaus Engel "auch am Thema Zukäufe arbeitet und den Aufsichtsrat mit konkreten Erwerbsplänen konfrontiert". Kullmann löst nach der diesjährigen Hauptversammlung am Dienstag (23.5.) Klaus Engel an der Spitze des Chemiekonzerns ab.

Quelle: Westdeutsche Allgemeine Zeitung (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fase in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige