Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Zeitung: Grube will Deutsche Bahn umbauen

Zeitung: Grube will Deutsche Bahn umbauen

Archivmeldung vom 25.06.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.06.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Zentrale der Deutsche Bahn in Frankfurt am Main. Bild: Deutsche Bahn
Zentrale der Deutsche Bahn in Frankfurt am Main. Bild: Deutsche Bahn

Bahnchef Rüdiger Grube will offenbar die Deutsche Bahn umbauen. Das habe er überraschend auf einer Aufsichtsratssitzung des Unternehmens angekündigt, berichtet die "Süddeutsche Zeitung" unter Berufung auf Aufsichtsratskreise. "Um im Wettbewerb zu bestehen, werden wir neue Wege gehen, falls alte Rezepte und bestehende Geschäftsmethoden nicht mehr zukunftsfähig sind", heißt es dem Bericht zufolge in der Präambel der mittelfristigen Geschäftsplanung für die Jahre 2015 bis 2019. Diese hatte Grube am Mittwoch dem Kontrollgremium vorgelegt.

Demnach hält es der Bahnchef für möglich, dass das Kerngeschäft des Unternehmens neu definiert und auch das Portfolio, also die Bestandteile des Konzerns, verändert wird. Grube will sich dabei offenbar eng mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden Utz-Hellmuth Felcht abstimmen und sich daran machen, die Schritte in den nächsten Wochen umzusetzen, schreibt die SZ weiter. Was der Bahnchef genau vor hat, ist allerdings noch unklar.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte schuft in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige