Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft 204.000 weniger Arbeitslose als vor einem Jahr

204.000 weniger Arbeitslose als vor einem Jahr

Archivmeldung vom 29.03.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.03.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Logo von Bundesagentur für Arbeit
Logo von Bundesagentur für Arbeit

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im März 2018 im Vorjahresvergleich um 204.000 auf 2,458 Millionen gesunken. Gegenüber dem Vormonat sank die Arbeitslosenzahl um 88.000, teilte die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Donnerstag in Nürnberg mit. Das sei ein stärkerer Rückgang als jahreszeitlich üblich.

Die Arbeitslosenquote lag im März bei 5,5 Prozent und damit 0,2 Prozentpunkte niedriger als im Vormonat. Die Unterbeschäftigung sank saisonbereinigt gegenüber dem Vormonat um 22.000. Insgesamt belief sich die Unterbeschäftigung im März auf 3,441 Millionen Personen, 232.000 weniger als vor einem Jahr. "Die positive Entwicklung am Arbeitsmarkt setzte sich auch im März fort", sagte der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele. "Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung sind weiter gesunken, die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung bleibt auf Wachstumskurs, und die Nachfrage nach Arbeitskräften befindet sich nach wie vor auf einem sehr hohen Niveau."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gänseblümchen
Aktion Gänseblümchen
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte linear in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige