Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Arbeitslosigkeit in Österreich erneut gestiegen

Arbeitslosigkeit in Österreich erneut gestiegen

Archivmeldung vom 02.07.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.07.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Flagge von Österreich
Flagge von Österreich

Die Zahl der Arbeitslosen in Österreich ist erneut gestiegen. Wie das österreichische Sozialministerium am Montag in Wien mitteilte, stieg die Zahl der Arbeitssuchenden im Juni auf 314.407 Personen. Das sind 0,5 Prozent mehr als im Vorjahresmonat.

242.242 Menschen waren im Juni in Österreich arbeitslos gemeldet, 72.165 Personen absolvierten eine Schulung. Besonders stark stieg die Arbeitslosigkeit bei Ausländern (plus 18 Prozent) sowie bei Menschen über 50 Jahre (plus 16 Prozent). Die Arbeitslosenquote in Österreich stieg um 0,5 Punkte auf 6,5 Prozent.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: