Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Primark plant Wachstumsoffensive in Deutschland

Primark plant Wachstumsoffensive in Deutschland

Archivmeldung vom 06.11.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.11.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Primark in Dortmund (Thier-Galerie)
Primark in Dortmund (Thier-Galerie)

Foto: © 1971markus
Lizenz: CC-BY-SA-3.0-de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die irische Billigmodekette Primark will ihre Expansion in Deutschland in Zukunft schneller vorantreiben als bisher. "Jede deutsche Stadt ab rund 200.000 Einwohnern ist für uns potentiell ein interessanter Standort", sagte George Weston, Vorstandschef der Primark-Muttergesellschaft AB Foods in einem Gespräch mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.).

Viereinhalb Jahre nach der Eröffnung der ersten deutschen Primark-Filiale zieht Weston eine positive Bilanz: "Wir haben in Deutschland einen sehr guten Start erlebt", sagte er. "Ich denke, in Zukunft werden wir den Ausbau schneller vorantreiben und mehr als fünf neue Standorte im Jahr hinzufügen", kündigte Weston an. Bisher betreibt Primark zehn deutsche Filialen. Weitere Geschäfte in Düsseldorf, Köln, Berlin, Braunschweig und Krefeld sind vorgesehen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: