Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Schweiz hält Rekordmenge an Streusalz für den Winter bereit

Schweiz hält Rekordmenge an Streusalz für den Winter bereit

Archivmeldung vom 04.12.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.12.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Streuteller an einem Winterdienstfahrzeug
Streuteller an einem Winterdienstfahrzeug

Foto: Roulex 45
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

In der Schweiz wird für diesen Winter so viel Streusalz bereit gehalten wie noch nie. Wie Urs Hofmeier, Geschäftsführer der Schweizer Rheinsalinen, am Montag mitteilte, würden über 400.000 Tonnen Salz gelagert. Diese Menge reiche für fünf Monate extremen Winters oder auch um die Schweizer Straßen rund 20 Mal zu salzen.

Zudem sei eine weitere Produktion von 180.000 Tonnen geplant. Wie viel Salz jedes Jahr benötigt werde, sei schwer voraus zu sehen, so der Verkaufsleiter des Unternehmens, Carlo Habich. In den letzten Jahren habe der geringste Verbrauch bei etwa 94.000 und der höchste bei etwa 360.000 Tonnen in zwölf Monaten gelegen.

Für die Berechnung der diesjährigen Salzmenge wurde als strengster Wintermonat der Januar 2010 zugrunde gelegt, als 83.000 Tonnen verbraucht wurden. Am letzten Wochenende hatte es im Osten und in der Mitte des Landes bis in die tiefen Lagen geschneit. In einigen Schweizer Skigebiete ist bereits die Wintersport-Saison eröffnet.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte poster in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige