Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Feuerwehr Hamburg rettet verletzten Fahrer aus umgestürztem LKW

Feuerwehr Hamburg rettet verletzten Fahrer aus umgestürztem LKW

Archivmeldung vom 10.04.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.04.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Ilona Martin / pixelio.de
Bild: Ilona Martin / pixelio.de

An der Einsatzstelle war ein 10 t LKW bei Verladearbeiten umgekippt. Der Fahrer war verletzt im Führerhaus eingeschlossen und musste von der Feuerwehr gerettet werden. Zur patientengerechten Rettung des LKW-Fahrers wurde die Frontscheibe des LKW entfernt. Der Fahrer wurde rettungsdienstlich versorgt und notarztbegleitet in ein Krankenhaus befördert. Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden abgestreut. Da es sich um ein Firmengelände handelte konnte die Einsatzstelle dem Betreiber übergeben werden.

Das Aufrichten des LKW wird von ihm veranlasst. Eingesetzt waren: Ein Löschzug der Berufsfeuerwehr, zwei Freiwillige Feuerwehren, Führungsdienst B, U-Dienst, Feuerwehrkran, ein Wechsellader mit Abrollbehälter Kran, ein RTW, ein NEF mit insgesamt 36 Kräften.

Quelle: Feuerwehr Hamburg (ots)

Videos
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Die Spaltung "0bservieren" - Eine effektive Technik von Inelia Benz
Die Spaltung "0bservieren" - Eine effektive Technik von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte feste in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige