Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Essen: Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus

Essen: Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus

Archivmeldung vom 30.03.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.03.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Feuerwehr Essen
Bild: Feuerwehr Essen

Heue Nachmittag meldete ein Anrufer einen Flammenschein in einem Fenster eines Mehrfamilienhauses. Die ersten Einsatzkräfte bestätigten die eingegangene Meldung. Im zweiten Obergeschoss eines viergeschossigen Mehrfamilienhauses konnten Flammen in einem Fenster erkannt werden.

Bild: Feuerwehr Essen
Bild: Feuerwehr Essen

Die Mieter der Brandwohnung, ein 22-Jähriger und eine 18-Jährige, hatten den Brand in der Küche nicht bemerkt und wurden erst durch andere Bewohner und Passanten gewarnt. Nach dem Öffnen der Küchentür drang ihnen dichter Brandrauch entgegen, worauf auch die installierten Rauchmelder auslösten. Durch das umsichtige Verhalten der Nachbarn konnten sie die Wohnung unverletzt verlassen.

Der Brandrauch breitete sich schnell in die höhergelegenen Geschosse aus. Umgehend wurden eine Brandbekämpfung und eine Kontrolle des Gebäudes mit mehreren Trupps unter Atemschutz eingeleitet. Eine weitere Person aus dem dritten Obergeschoss wurde von der Feuerwehr aus dem Gebäude geführt, auch sie blieb unverletzt. Alle anderen Bewohner hatten das Gebäude vor Eintreffen der Feuerwehr selbst verlassen. Der Brand in der Küche war schnell gelöscht. Im Anschluss wurde das Gebäude mit einem Hochleistungslüfter entraucht. Die Brandursache ist unklar, die Polizei ermittelt. Die Feuerwehr Essen war mit einem Löschzug, einem weiteren Hilfeleistungslöschfahrzeug, einem Rettungswagen sowie einem Notarzteinsatzfahrzeug für rund zwei Stunden im Einsatz.

Quelle: Feuerwehr Essen (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kittel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige