Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Berliner U-Bahn-Schläger zu mehrjähriger Haft verurteilt

Berliner U-Bahn-Schläger zu mehrjähriger Haft verurteilt

Archivmeldung vom 21.12.2011

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.12.2011 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Thorben Wengert  / pixelio.de
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Die vier Berliner U-Bahn-Schläger sind am Mittwoch zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden. Wie ein Anwalt am Rande des nicht öffentlichen Prozesses mitteilte, liegen die Strafen zwischen vier und sechs Jahren.

Die 15- bis 18-Jährigen wurden des versuchten Mordes schuldig gesprochen. Sie hatten im Verlauf des Prozesses eingeräumt, die Handwerker misshandelt zu haben. Einen Tötungsvorsatz und Deutschenfeindlichkeit wiesen sie allerdings von sich.

Die Anwaltschaft hatte für den 18-Jährigen eine besonders hohe Strafe beantragt, da ihm weitere Gewalttaten vorgeworfen wurden. Sein Verteidiger plädierte hingegen auf höchstens fünf Jahre Haft wegen gefährlicher Körperverletzung. Die Jugendlichen hatten mit ihrer Attacke auf zwei 30 Jahre alte Handwerker bundesweit für Entsetzen gesorgt. Sie hatten die Männer durch Schläge und Tritte schwer misshandelt und beraubt. Ein Opfer konnte nur durch eine Notoperation gerettet werden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte meinen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen