Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Hamburg: Polizei fasst Verdächtigen nach Sturz vor S-Bahn

Hamburg: Polizei fasst Verdächtigen nach Sturz vor S-Bahn

Archivmeldung vom 12.11.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.11.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Nach einer Prügelei im Hamburger Hauptbahnhof mit dem anschließenden Sturz eines 29-Jährigen vor eine einfahrende S-Bahn hat die Polizei einen Verdächtigen gefasst. Nach Angaben der Ordnungshüter wurde der 22-Jährige am Sonntag in Hamburg-Wilhelmsburg festgenommen.

In seiner Vernehmung legte der Verdächtige ein Geständnis ab. Demnach kannten sich Täter und Opfer nicht. Bei dem Streit ging es um ein verschüttetes Bier in der S-Bahn. Nachdem sich bereits ein 18-Jähriger am Samstagabend bei der Polizei gemeldet hatte, sucht die Mordkommission nun nach einem dritten Tatbeteiligten. Der ebenfalls 22-Jährige sei bereits namentlich bekannt, allerdings zur Zeit noch flüchtig.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fotze in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige