Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes "Cyber Days" in den Streitkräften - Erstes "IT-Cyber Camp" der Bundeswehr in Wilhelmshaven

"Cyber Days" in den Streitkräften - Erstes "IT-Cyber Camp" der Bundeswehr in Wilhelmshaven

Archivmeldung vom 07.04.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.04.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Fregatte "Mecklenburg-Vorpommern" im Marinestützpunkt Wilhelmshaven
Fregatte "Mecklenburg-Vorpommern" im Marinestützpunkt Wilhelmshaven

Bild: Presse- und Informationszentrum Marine

Am Mittwoch, den 12. April 2017 um 11 Uhr, wird ein Pressetermin zum ersten "IT-Cyber Camp" der Bundeswehr stattfinden. Im Zuge des Aufbaus des neuen Organisationsbereiches Cyber- und Informationsraum, sucht die Bundeswehr verstärkt nach Fachkräften im IT-Bereich. Aus diesem Grund bietet die Bundeswehr vom 10. bis 22. April 2017 allen Interessierten die Möglichkeit, sich in einem "IT-Cyber Camp" über die IT-Arbeit bei der Bundeswehr und die Anforderungen an einen Bewerber zu informieren.

Das "IT-Cyber Camp" im Marinestützpunkt Wilhelmshaven, das vom 10. bis zum 13. April stattfinden wird, bildet dabei den Auftakt von insgesamt fünf Camps bundesweit. Wilhelmshaven stellt dabei den maritimen Anteil bei den diesjährigen "Cyber-Days" dar. Den Teilnehmern wird ein Besuch auf der Fregatte "Mecklenburg-Vorpommern" ermöglicht. Dort werden der Kommandant und der erste Offizier Rede und Antwort stehen. Anschließend werden die Teilnehmer die Möglichkeit haben, sich direkt vor Ort über die Arbeit eines IT-Spezialisten und seine Aufgaben an Bord zu erkundigen.

Bei den "Cyber Camps" handelt es sich um mehrtägige Truppenbesuche, bei denen die IT-Affinität der einzelnen Bewerber im Vordergrund steht. Alle Übungen, Aufgaben und Besuche sind darauf ausgerichtet, den Teilnehmern die Arbeit als IT-Spezialist bei den Streitkräften zu erläutern und das Interesse an einer Beschäftigung in der Bundeswehr zu steigern. Zukünftig soll dieses Angebot zweimal jährlich für 25 bis 30 Teilnehmer angeboten werden.

Quelle: Presse- und Informationszentrum Marine

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte alles in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige