Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Bayern: 43-jähriger Holzfäller von Baum erschlagen

Bayern: 43-jähriger Holzfäller von Baum erschlagen

Archivmeldung vom 03.03.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.03.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Falk Jaquart / pixelio.de
Bild: Falk Jaquart / pixelio.de

An der Kreisstraße MSP 21 im unterfränkischen Landkreis Main-Spessart ist am Freitagvormittag ein 43 Jahre alter Holzfäller von einem Baum erschlagen worden. Ein anderer Arbeiter habe den Baum gefällt, der plan- und verabredungsgemäß über die für diesen Zweck gesperrte Straße gefallen sei, teilte die Polizei mit.

Der Baum erfasste aber den 43-Jährigen, der auf der gegenüberliegenden Seite Arbeiten mit einem Laubblasgerät durchführte. Die alarmierten Rettungskräfte konnten dem Mann nicht mehr helfen. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang hat die Kriminalpolizei übernommen. Notfallseelsorger kümmerten sich um die Anwesenden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pendel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige