Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Bad Dürkheim: Trickdiebstahl nach Bankbesuch

Bad Dürkheim: Trickdiebstahl nach Bankbesuch

Archivmeldung vom 25.03.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.03.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Polizei
Bild: Polizei

Am Freitag den 24.03.2023 gegen 11:55 Uhr verließ der 85jährige Geschädigte aus Bad Dürkheim die Sparkasse in der Philipp-Fauth-Straße in Bad Dürkheim Bank, nachdem er zuvor 250,- EUR von seinem Konto abgehoben hatte.

Er setzte sich gerade in sein Auto, als die Beifahrertür von einem ihm unbekannten Mann geöffnet wurde. Der Mann bat den Bad Dürkheimer ihm Geld zu wechseln, da er Kleingeld benötige. Als der Geschädigte die Münzen aus seinem Geldbeutel raussuchte, setzte sich der Mann auf den Beifahrersitz und bot dem 85jährigen an, ihm dabei zu helfen und griff nach dem Geldbeutel. Der Bad Dürkheimer lehnte dies ab und wechselte das Kleingeld. Daraufhin stieg der Mann aus und fuhr mit einem PKW davon. Im Nachgang bemerkte der Geschädigte, dass die 250,- EUR aus dem Geldbeutel entwendet worden waren.

Hinweise zu dem Täter und dessen Fahrzeug bitte an die Polizeiinspektion Bad Dürkheim, Tel. 06322/963-0, oder [email protected]

Quelle: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte damen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige