Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Nach Baby-Tod in Charité: Klinik gibt Fehler zu

Nach Baby-Tod in Charité: Klinik gibt Fehler zu

Archivmeldung vom 23.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Charité – Universitätsmedizin Berlin Logo
Charité – Universitätsmedizin Berlin Logo

Erstmals hat die Berliner Charité Fehler im Umgang mit dem Infektionsfall auf der Frühchenstation zugegeben. "Es wäre besser gewesen, schon am vergangenen Donnerstag die Öffentlichkeit zu informieren", sagte Ulrich Frei, Ärztlicher Direktor der Universitätsklinik dem Tagespiegel.

Nach dem Tod eines wahrscheinlich mit Darmkeimen infizierten Babys sind alle anderen erkrankten Säuglinge unterdessen außer Lebensgefahr. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen fahrlässiger Tötung gegen unbekannt. Die genaue Ursache ist weiter unklar.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte weil in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige