Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Groß Offenseth-Aspern: LKW kippt in den Graben - Schutzengel waren aktiv

Groß Offenseth-Aspern: LKW kippt in den Graben - Schutzengel waren aktiv

Archivmeldung vom 11.12.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.12.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Feuerwehr
Bild: Feuerwehr

Bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag kippte ein LKW in den Graben. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr musste nur geringe Mengen an Betriebsmitteln aufnehmen. Die Bergung des LKW zieht sich über mehrere Stunden.

Am Montagmorgen wurden die Feuerwehren Groß Offenseth-Aspern und Barmstedt um 11.16 Uhr zu einem Unfall in die Hauptstraße in Groß Offenseth alarmiert.

Hier war ein mit Schotter beladener LKW aus ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und in den Graben gefallen. Die Fahrerin blieb zum Glück unverletzt und konnte mit der Hilfe von Ersthelfern das Fahrerhaus eigenständig verlassen. Für die Feuerwehrkräfte von Einsatzleiter Björn Mohrdieck beschränkten sich die Maßnahmen auf das Aufnehmen geringer Mengen Betriebsstoffe und die Absicherung der Unfallstelle.

Die mitalarmierte Feuerwehr Barmstedt musste am Einsatzort nicht tätig werden und konnte frühzeitig wieder abrücken. Auch die Feuerwehr Groß Offenseth-Aspern verließ die Einsatzstelle nach ungefähr 45 Minuten. Da der LKW die Straße nicht versperrte, wurde der Verkehr bis zur Bergung am heutigen Nachmittag durch die Polizei wieder freigegeben.

Aktuell dauert die Bergung durch ein Privatunternehmen noch an. Zur Schadenhöhe und Unfallursache kann die Feuerwehr keine Angaben machen.

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Groß Offenseth-Aspern: 12 mit 2 Fahrzeugen, Feuerwehr Barmstedt: 18 mit 3 Fahrzeugen, KFV-Pinneberg: 1 mit 1 Fahrzeug, Polizei, Rettungsdienst, Bergungsunternehmen

Quelle: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pfeil in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige