Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Werke von Picasso, Matisse und Gauguin in Rotterdam gestohlen

Werke von Picasso, Matisse und Gauguin in Rotterdam gestohlen

Archivmeldung vom 16.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Einsatzbus der niederländischen Polizei in Zwolle
Einsatzbus der niederländischen Polizei in Zwolle

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Aus der Rotterdamer Kunsthalle sind in der Nacht zum Dienstag mehrere wertvolle Gemälde von Malern wie Pablo Picasso, Henri Matisse, Claude Monet und Paul Gauguin gestohlen worden. Das teilte die niederländische Polizei mit. I

Insgesamt wurden von den bislang unbekannten Dieben sieben Meisterwerke entwendet. Die Ausstellung zum 20-jährigen Bestehen der Kunsthalle war erst vor knapp einer Woche eröffnet worden. Der genaue Wert der gestohlenen Gemälde ist noch unklar, wird von der niederländischen Polizei aber als "beträchtlich" bezeichnet. Ebenfalls noch unbekannt ist, welche Kunstwerke genau gestohlen wurden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte genug in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige