Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Berlin: Fußgänger stirbt bei Verkehrsunfall

Berlin: Fußgänger stirbt bei Verkehrsunfall

Archivmeldung vom 10.11.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.11.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: FotoHiero / pixelio.de
Bild: FotoHiero / pixelio.de

Im Berliner Ortsteil Friedrichsfelde ist am Samstagmorgen bei einem Verkehrsunfall ein 43-jähriger Fußgänger ums Leben gekommen.

Gegen 6:30 Uhr betrat der 43-Jährige ersten Ermittlungen zufolge die Fahrbahn der Straße Alt-Friedrichsfelde, zwischen dem Straßentunnel und der Gensinger Straße, nur einige Meter von einem Fußgängerüberweg entfernt, ohne dabei auf den Fließverkehr geachtet zu haben, teilte die Polizei am Samstag mit. Eine in Richtung Gensinger Straße fahrende 25-jährige Pkw-Fahrerin erfasste den Mann mit ihrem Auto. Der Fußgänger erlitt durch den Aufprall lebensgefährliche Verletzungen, so die Beamten weiter. Alarmierte Rettungskräfte brachten ihn zur Behandlung in eine Klinik, wo er später an seinen Verletzungen starb. Die 25-Jährige erlitt einen Schock, so die Polizei.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kapaun in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige