Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Team PokerStars.de Mitglied George Danzer: Erstmals ein Deutscher als Pokerspieler des Jahres

Team PokerStars.de Mitglied George Danzer: Erstmals ein Deutscher als Pokerspieler des Jahres

Archivmeldung vom 17.10.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.10.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
George Danzer (Team PokerStars.de Mitglied) ist WSOP-"Spieler des Jahres".  Bild: "obs/PokerStars.de/Christian Zetzsche / PokerStars.de"
George Danzer (Team PokerStars.de Mitglied) ist WSOP-"Spieler des Jahres". Bild: "obs/PokerStars.de/Christian Zetzsche / PokerStars.de"

Was die Oscars für Hollywood sind, ist die Auszeichnung "Spieler des Jahres" der "World Series of Poker" (WSOP) für die Pokerbranche. George Danzer hat diese weltweite Auszeichnung (heute) verliehen bekommen und ist damit der erste deutsche "Spieler des Jahres".

Ausschlaggebend für diese Auszeichnung ist der Live-Turniererfolg eines Jahres, ermittelt anhand eines Punktesystems. Der Kampf um den Titel war dieses Jahr ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem Team PokerStars.de Mitglied Danzer und dem Amerikaner Brandon Shack-Harris. Als Shack-Harris am frühen Donnerstag jedoch aus zwei Turnieren ausschied, stand Danzers Sieg fest. Sein Punktestand konnte nicht mehr eingeholt werden. Danzer hat damit etwas geschafft, was vor ihm noch kein Deutscher erreichte: Er ist der WSOP-"Spieler des Jahres".

"Ich bin noch im Delirium und weiß auch gar nicht, ob ich das alles jemals richtig verarbeiten werde. Das Ziel war seit 2005 ein Bracelet zu gewinnen und ich hab jedes Jahr aufs Neue hart darum gekämpft. Dann ist es passiert und eine Woche später folgt gleich das nächste. Der Rest hat sich einfach so entwickelt. Das ist manchmal wie beim Golf. Du änderst einfach eine Kleinigkeit am Schwung und plötzlich kommen die Ergebnisse", so George Danzer.

Übung macht den Meister

Danzer hat in diesem Jahr so viele Online- und Live-Turniere gespielt wie noch nie zuvor. Der Einsatz hat sich gelohnt: Insgesamt kam er bei zehn WSOP-Turnieren ins Geld, erreichte fünf Finaltische und siegte bei drei Weltmeister-Turnieren. Seine WSOP-Gewinne belaufen sich dieses Jahr bis jetzt auf über 800.000 USD. In Las Vegas gewann er gleich zwei Weltmeister-Turniere, im australischen Melbourne holte er einen weiteren Weltmeistertitel. Damit erspielte sich Danzer als erster Europäer gleich drei Weltmeistertitel in einem Jahr - ein Rekord, den sonst hauptsächlich amerikanische Spieler aufstellten.

Danzer verewigt sich somit mit zwei Rekorden in der Geschichte des Pokerns: als erster deutscher "Spieler des Jahres" der WSOP und als erster Europäer mit drei Weltmeistertiteln aus einem Jahr. Jetzt fehlt ihm nur noch ein Sieg bei der heimischen "European Poker Tour".

George Danzers Live-Turniersiege 2014: - 1. Platz, WSOP Las Vegas (US) $10.000 Seven Card Stud Hi/Lo, $352.696

- 1. Platz, WSOP Las Vegas (US) $10.000 Seven Card Razz, $294.792

- 1. Platz, WSOP Melbourne (AUS) AU $5.000 8 Game Mixed, AU $84.600

- 1. Platz, EPT Monte Carlo (Monaco) $1.100 NLHE Turbo Bounty, EUR32.300

Eine Übersicht über alle Live-Turniererfolge von George Danzer finden Sie unter: http://pokerdb.thehendonmob.com/player.php?n=57499

Die wichtigsten Eckdaten zu George Danzer finden Sie unter: http://www.pokerstars.de/team-pokerstars/george-danzer/

Quelle: PokerStars.de (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fokal in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige