Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Umfrage: Mehrheit der Deutschen für Zusammenarbeit von Jung und Alt

Umfrage: Mehrheit der Deutschen für Zusammenarbeit von Jung und Alt

Archivmeldung vom 20.09.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.09.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Gerd Altmann/Shapes:AllSilhouettes.com / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann/Shapes:AllSilhouettes.com / pixelio.de

Die Mehrheit der Deutschen ist davon überzeugt, dass Jung und Alt gut zusammenarbeiten können. Dies ergab eine Umfrage rund um die Lebens- und Arbeitswelt des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Demnach sind 82 Prozent der Deutschen davon überzeugt, dass jüngere und ältere Kollegen im Beruf gut (60 Prozent) oder sehr gut (22 Prozent) zusammenarbeiten können. "Der demografische Wandel hat längst begonnen, und wir können ihn nicht rückgängig machen. Deshalb gehört die Frage, wie unser Land ideenreich und innovativ bleiben kann, zu den großen Gestaltungsaufgaben für unsere Gesellschaft", erklärte unterdessen Bildungsministerin Annette Schavan (CDU) zur Eröffnung des Demografiekongresses "Zukunftsforum Langes Leben" in Berlin.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gänseblümchen
Aktion Gänseblümchen
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte viper in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen