Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Pegasus-Liste: NSO Group reagiert auf anhaltende falsche Anschuldigungen von Forbidden Stories

Pegasus-Liste: NSO Group reagiert auf anhaltende falsche Anschuldigungen von Forbidden Stories

Freigeschaltet am 22.07.2021 um 06:41 durch Thorsten Schmitt
NSO Group
NSO Group

Lizenz: Fair use
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Angesichts der kürzlich geplanten und gut orchestrierten Medienkampagne, die von Forbidden Stories angeführt und von speziellen Interessengruppen vorangetrieben wurde, und aufgrund der völligen Missachtung der Fakten, kündigt NSO an, dass keine Medienanfragen zu diesem Thema mehr beantwortet werden und das Unternehmen sich diese bösartige und verleumderische Kampagne nicht bieten lässt.

Ein NSO-Sprecher macht zur Anschuldigung im Zusammenhang mit den Pegasus Liste noch einmal deutlich: "Die Liste ist keine Liste mit von Zielpersonen oder potenziellen Zielpersonen von Pegasus.

Die Nummern auf der Liste haben nichts mit der NSP Group zu tun.

Jegliche Behauptung, dass ein Name auf der Liste zwingend einer Zielperson oder potenziellen Zielperson von Pegasus zuzuordnen ist, ist irreführend und falsch.

NSO ist ein Technologieunternehmen. Wir betreiben das System nicht und haben auch keinen Zugriff auf die Daten unserer Kunden, diese sind jedoch verpflichtet, uns im Rahmen von Ermittlungen solche Informationen zur Verfügung zu stellen.

NSO wird jeden glaubwürdigen Beleg für den Missbrauch seiner Technologien gründlich untersuchen, so wie wir es immer getan haben, und wird das System bei Bedarf abschalten.

NSO hält an seiner Mission fest, Leben zu retten und Regierungen auf der ganzen Welt dabei zu helfen, Terroranschläge zu verhindern, Pädophilie-, Sex- und Drogenringe aufzulösen, vermisste und entführte Kinder ausfindig zu machen, Überlebende unter eingestürzten Gebäuden zu lokalisieren und den Luftraum vor dem störenden Eindringen gefährlicher Drohnen zu schützen."

Informationen zur NSO Group

NSO Group ist ein führender Technologieentwickler, der Softwarelösungen für Regierungen und Strafverfolgungsbehörden lizenziert, um Terrorakte zu untersuchen und zu verhindern, Kriminalität zu bekämpfen und die öffentliche Sicherheit zu erhöhen. Die Produkte von NSO werden in folgenden Bereichen erfolgreich eingesetzt:

  • Prävention von Terrorismus, einschließlich Waffengewalt, Autobomben und Selbstmordattentätern an Verkehrsknotenpunkten, öffentlichen Parks, Märkten, Konzertsälen, Sportarenen und anderen öffentlichen Bereichen
  • Zerschlagung von Ausbeutung von Kindern, Sex- und Drogenringen und Geldwäsche
    Auffindung und Rettung entführter Kinder
  • Unterstützung von Such- und Rettungsteams bei der Suche nach Überlebenden, die infolge von Naturkatastrophen oder Baufehlern unter eingestürzten Gebäuden eingeschlossen sind

Quelle: NSO Group (ots)

Videos
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte selbst in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige