Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Mechtersen: Polizei sucht entwendete goldene Halskette

Mechtersen: Polizei sucht entwendete goldene Halskette

Archivmeldung vom 29.02.2024

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.02.2024 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Polizei
Bild: Polizei

Nach einem Diebstahlsdelikt zwischen dem 16.10.2023 und dem 19.10.2023 in Mechtersen sucht die Polizei weiterhin nach dem Diebesgut. Dabei handelt es sich unter anderem um eine auffällige Halskette "Gold-Collier".

Die Polizei sucht nach Zeugen, welche dieses Halsband gesehen haben. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Lüneburg - Tresor geöffnet - Bargeld entwendet

In der Nacht zum 28.02.2024 verschaffte sich ein derzeit unbekannter Täter Zutritt zu einer Bäckerei in einem Supermarkt "Auf den Blöcken". Einbruchsspuren wurden nicht festgestellt. In der Bäckerei öffnete der Täter den Tresor und entwendete Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Lüneburg - Parfum entwendet - Mitarbeiter aufmerksam

Am 28.02.2024 gegen 13:30 Uhr entnahm ein 41-Jähriger Parfums aus der Auslage einer Drogerie in der Grapengießerstraße und entfernte sich, ohne die Ware zu bezahlen. Ein Mitarbeiter konnte das Vorgehen beobachten und den Täter aufhalten. Der Wert des Parfums liegt bei knapp 100 Euro. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

Lüneburg - Fahrrad entwendet

Die Polizei sucht einen Täter, welcher am 28.02.2024 zwischen 08:00 Uhr und 12:00 Uhr ein E-Mountainbike in der Hinrich-Wilhelm-Kopf-Straße entwendete. Das Fahrrad war mittels Kettenschloss gesichert und hat einen Gesamtwert von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Lüneburg - Alkoholisierten Dieb gefasst

Am 28.02.2024 gegen 14:00 Uhr betrat ein 34-Jähriger ein Kaufhaus in der Straße "Große Bäckerstraße" und steckte zwei Hosen im Wert von wenigen hundert Euro in eine mitgeführte Plastiktüte. Anschließend begibt er sich zum Ausgang, ohne die Ware zu bezahlen. Zeugen konnten das Vorgehen beobachten und den Täter ansprechen. Als dieser versuchte zu flüchten, wurde er durch die Zeugen am Boden fixiert bis die Polizei eintraf. Die Polizei stellte fest, dass der 34-Jährige unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Er verhielt sich aggressiv und uneinsichtig den Beamten gegenüber und wurde anschließend in Gewahrsam genommen.

Reppenstedt - Versuchter Einbruch in Wohnhaus - Leiter benutzt

Am 28.02.2024 gegen 22:00 Uhr hebelte ein derzeit unbekannter Täter ein auf Kipp stehendes Fenster einer Garage im Adlerweg auf. Anschließend entnahm er eine Trittleiter und stellte diese unter einem rückwärtigen Fenster des angrenzenden Wohnhauses auf. Als der Täter herausfand, dass die Eigentümerin im Gebäude ist, entfernte er sich in unbekannte Richtung. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Amt Neuhaus, OT Neuhaus - Brandstiftung im Keller eines Mehrfamilienhauses

In einem frei zugänglichen Gemeinschaftskeller eines Mehrfamilienhauses in der Straße "Neue Molkereistraße" entzündete am 28.02.2024 gegen 18:45 Uhr ein Unbekannter Kunststoff- und Papiermüll. Der Brand konnte zügig durch die Feuerwehr gelöscht werden, sodass lediglich Schaden am angrenzenden Mauerwerk entstand. Die Bewohnerinnen und Bewohner blieben unverletzt. Der Sachschaden beträgt voraussichtlich mehrere tausend Euro. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Hinweise nimmt die Polizei Lüchow, Tel. 05841-122-0, entgegen.

Lüchow-Dannenberg

Dannenberg - Portemonnaie entwendet

Am 28.02.2024 gegen 14:15 Uhr entwendete ein Unbekannter das Portemonnaie einer Frau bei einem Einkauf in einem Supermarkt "An den Ratswiesen". Der Täter nutzte dabei nach derzeitigem Ermittlungsstand einen Moment der Unachtsamkeit, um das Portemonnaie samt Inhalt im Wert von etwas über 100 Euro an sich zu nehmen. Der Diebstahl wurde an der Kasse bemerkt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Lüchow - Verkehrsunfall mit leichtverletztem Radfahrer

Gegen 10:30 Uhr befuhr am 28.02.2024 ein 50-jähriger PKW-Volvo Fahrer die Hindenburgstraße in Fahrtrichtung Dannenberger Straße. Beim Auffahren auf die Dannenberger Straße missachtete er die Vorfahrt des von links der Dannenberger Straße folgenden Radfahrers. Es kam zu einer Kollision, bei welcher der 81-jährige Radfahrer stürzte und sich leicht verletzte. Der Sachschaden liegt bei mehreren hundert Euro.

Göhrde - Viele Geschwindigkeitsverstöße festgestellt - Zwei Fahrverbote

Am 28.02.2024 führte die Polizei am Nachmittag fast zwei Stunden lang eine Geschwindigkeitsmessung auf der Kaiser-Wilhelm-Allee, bei erlaubten 50km/h, innerorts durch. Dabei wurden insgesamt 20 Verstöße festgestellt. Der gemessene Höchstwert lag bei 85 km/h. Einer Fahrerin aus dem Landkreis Lüchow-Dannenberg und einem Fahrer aus Ludwigslust droht nun ein Fahrverbot.

Uelzen

Uelzen - Ohne Versicherungsschutz und unter Betäubungsmitteleinfluss

Eine 31-Jährige E-Scooter Fahrerin wurde am 28.02.2024 gegen 11:30 Uhr in der Gudesstraße von einer Polizeistreife kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der E-Scooter keinen erforderlichen Versicherungsschutz besaß. Zusätzlich verlief ein Drogentest positiv auf den Wirkstoff "THC". Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und entsprechende Verfahren eingeleitet.

Bienenbüttel - Diebstahl einer Brieftasche - Geld abgehoben

Am 29.02.2024 gegen 10:00 Uhr wurde einem Mann in einem Supermarkt in der Straße "Rübenbaum" die Brieftasche samt Inhalt entwendet. Kurze Zeit später wurden die Zahlungskarten genutzt, um mehrere hundert Euro Bargeld an einem Geldautomaten in Bad Bevensen abzuheben. Die Polizei sucht nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel. 0581-930-0, entgegen.

Bienenbüttel - Sachbeschädigung an PKW - Polizei sucht Zeugen

Am Vormittag des 27.02.2024 beschädigte ein derzeit unbekannter Täter einen im Dieksbecker Weg geparkten PKW, indem er gegen ihn trat. Bei dem PKW handelt es sich um einen weißen BMW X4. Der Sachschaden beträgt ca. 500 Euro. Eine Passantin, die mit zwei Kindern unterwegs war, soll nach Zeugenangaben den Vorfall beobachtet haben. Die Polizei sucht diese Passantin und weitere Zeugen, die etwas zu dem Vorfall aussagen können. Hinweise nimmt die Polizei Bienenbüttel, Tel. 05823-954000, entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte iallg in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige