Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes NRW: Juwelier erschießt Räuber bei Überfall

NRW: Juwelier erschießt Räuber bei Überfall

Archivmeldung vom 22.12.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.12.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de

In der nordrhein-westfälischen Stadt Moers hat ein Juwelier einen Mann erschossen, der den Schmuckwaren-Händler zusammen mit einem Komplizen überfallen wollte.

Die beiden Täter hätten gegen 07:00 Uhr das Geschäft betreten, teilte die örtliche Polizei am Montag mit. Im weiteren Verlauf schoss der Juwelier auf die beiden Täter und traf einen von ihnen dabei tödlich. Der zweite Räuber flüchtete daraufhin ohne Beute aus dem Geschäft.

Eine eingeleitete Fahndung blieb zunächst erfolglos, hieß es seitens der Ordnungshüter weiter. Nähere Hintergründe wurden zunächst nicht bekannt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: